Charakter & Wesen

Deutsche Boxer werden nicht selten völlig falsch eingeschätzt. Trotz seines kräftigen Körperbaus handelt es sich bei dem deutschen Boxer um einen freundlichen Familienhund. Früher wurde er hingegen noch häufig als Wach- oder Jagdhund eingesetzt. Ein durchschnittlicher deutscher Boxer erreicht eine Widerristhöhe von bis zu 63 cm und wiegt bis zu 30 Kg. Die jahrelange gezielte Weiterlesen…

Der Deutsche Boxer und seine Geschichte

Der Boxer ist heutzutage ein reiner Familienhund, welcher selten noch als Dienst-, Wach- oder Spürhund eingesetzt wird. Aber wo kommt die Rasse der Boxer her und wie hat sie sich im Laufe ihrer Geschichte verändert? Herkunft Die Vorfahren der heutigen Boxer lassen sich bis zur Rasse der sogenannten Bullenbeißer (auch manchmal als „Bärenbeißer“ bezeichnet) zurückverfolgen. Weiterlesen…

Haltung und Pflege

Der Deutsche Boxer ist ein liebenswertes Energiebündel. Der mittelgroße Hund stammt von der Tibetdogge ab und ist ein anerkannter Rassehund. Er ist nervenstark und hat seinen eigenen Willen. Daher braucht er auch viel Geduld und Zuwendung. Der Charakter des Boxers Der Boxer ist verspielt und bleibt das auch, wenn er erwachsen ist. Er ist neugierig Weiterlesen…

Erziehung von Boxer-Welpen

Boxer sind ganz spezielle Tiere und Hunde. Sie sind verspielt und anhänglich, gelten als besonders kinderliebe Hunde und überzeugen durch ihre Geduldigkeit und Ausgeglichenheit. Sie sind mutig und stolz, treu und selbstbewusst. Boxer sind Hunde, die an gerne um sich hat. Denn ihre Liebe und Loyalität sind selten bei anderen Hunderassen zu finden. Boxer sind Weiterlesen…